Keltoi

Bräuche - Brauchtum in der Schweiz

Viele, wenn nicht sogar die meisten Bräuche sind ursprünglich keltischer Herkunft oder haben den Hintergrund der [überlagerten] keltischen Kultur. Das nordisch-germanisch heidnische Asatru ist im schweizer-deutschen Raum weitgehend bis vollständig unbekannt. Von den nordischen Spuk-Gestalten, den Trollen, Zwergen, Riesen und wie sie alle heissen, fehlt im Gebiet der ehemals keltischen Helvetier jede Spur. Hier hat das magische Bild die Umbildung der deutschen Nibelungen-Sagen nicht mitgemacht, regionale Abweichungen ausgenommen. Die Gespenster entstammen überwiegend dem kirchlichen Armenseelen-Glauben [Spukgestalten]. In das schweizerdeutsch sprachige, ehemals helvetisch-keltische Gebiet wurde ein Arme-Seelen-Glauben vermutlich aus dem Norden die Wasser-Wege aufwärts eingeschleppt und ist vor allem in Sagen um die Stadt Luzern, Pilatus [Drachen], Entlebuch und Haslital überliefert. Diese regionalen Besonderheiten mit Bezug zu Figuren der germanischen Nibelungen haben aber keine erkennbar nachhaltig kulturelle Wirkung entfaltet [vielleicht mit Ausnahme auf das Konzil von Basel (1431-1449) und der resultierenden Verfolgung von Hexen].

Inhaltsverzeichnis keltoi.ch

Startseite [Home]
Impressum

Anam Cara - Das Gefühl der Gedankenübertragung

Anam Cara - die Seele - Subkultur seit Jahrtausenden

Die keltische Kultur

Leben nach dem Tod? diesseits und jenseits

Kelten? Keltentum
De bello Gallico, 53 v.Chr.: Cäsar in Gallien und Germanien
Glaubens-Vorstellungen der Kelten
Götter und Göttinnen? Keltische Gottheiten?
Seele - der Tod ist die Mitte eines langen Lebens
Halloween - Allerseelen, im Gedenken Aller-Seelen
Spukgestalten - Höchst-Strafe - Ausschluss aus Seelengemeinschaft

Das frühkeltische Fürstengrab bei Zürich [Schweiz]

Jahreskreisfeste - Festkalender
Volksfest - Ritual Hochfest - Chilbi [Kirmes, Kirchweih]
Die Heiligen Sieben
Geschichte der biblischen Geschichte

Mythen, Sagen, Legenden und Märchen

Der Berggeist Harder bei Interlaken
Animismus, Beseelung, der Fluchstein (Pflugstein) von Herrliberg
Die Drachenhöhle von Sundlauenen am Thunersee - Beatus
Der Drachenstein vom Pilatusberg
Das Martinsloch im Tschingelhorn bei Elm
Magische Welt der Berge - die Sage vom Sennentunsch
Am Gotthard wird mit einer Brücke der Teufel überlistet
Der Tyrannenmord der Eidgenossen, Mythos Wilhelm Tell
Der Heidenturm bei St. Niklausen, Niklaus von Flüe
Die Sage vom Hexenmeister Paracelsus an der Teufelsbrücke
Fridolin - die Dreieinigkeit [Trinität] kehrt zurück
Rabensagen, der Meginrat Meinrad
Entstehung und Tradition der modernen Hexen im Schweizer-Deutsch

Die keltische Mythologie

Der Silber-Kessel von Gundestrup
Nemeton, Viereckschanze oder Keltenschanzen
Der weisse Stier im Zentrum
Die ausgleichend allesheilende keltische Mistel
Tarvos Trigaranus - der weisse Stier im keltischen Mistelkult
Der Mistel-Kult mit Imbolg
Der Klapper-Storch bringt die Kinder
Artio - der keltische Bär Artos
Cernunnos - der weisse Hirsch - Wegweiser in die Anderswelt
Smertrios - die keltische Widderhornschlange der Dreieinigkeit
Belenos - die Widderkopf-Schlange verbindet Samonios und Beltane
Teutates - keine Menschenopfer, sondern soziale Markt-Wirtschaft
Esus - die Gute, die Alles Heilende
Taranis - Verbindung von Sonnenwende mit Tag-und-Nacht-Gleiche
Epona - ein Beispiel für die überlieferte keltische Sachlichkeit
Sulis - das keltische Sul, Seault, Soule
Namenliste von gallo-römischen Oberbegriffen

Keltische Wissenschaft

Druiden im keltischen Druidentum

Die geistige Welt der Druiden modern erfasst - [ex druiden-modern.ch]
Stonehenge - der keltische Kalender
Die zentrale [Geheim]-Lehre der Druiden in keltischer Kultur
Folgerichtigkeit [Logik] - der keltische Monismus
Dreieinigkeit - die keltische Trinität
[l'autre monde] - die keltische Anderswelt in dieser Welt
Seelenwanderung durch Seelenwandlung
Der Stein der Weisen - das keltische Schlangenei
Das Keltenkreuz, der keltische Ring als Signatur


Brauchtum
Weder Mythos noch Kult und Ritual sondern Brauchtum im Jahres-Ablauf:

1. November - Halb-Zeit - Samonios - Samain
   Allerseelen - Räbeliechtli-Umzüge - Halloween
Martini - 11.11 - 11 Uhr 11
   Zibelemärit in Bern
   Herbstmesse Basel
   Gans-Abhauet in Sursee
Klaus - Samichlaus - Sankt Nikolaus
   Chlaus-Chlöpfen in Lenzburg
   Chlausjagen in Küssnacht
   Silvesterklausen von Urnäsch
   Neujahrsänger von St. Niklaus
   Märlitram der Kinder
Weihnachten, Weihnacht, Wienacht
   Stille Nacht, Heilige Nacht

Silvester -Neujahr
   Dreikönig, Befana, Bercht (Percht)
   Sträggele, Spräggele, Wilde Jagd
1. Februar - Winter-Sonnenwende - Lichtmess - Imbolg - Imbolc
   Fasnacht - Frühlingsbeginn

Fasnacht
   Fastnacht - Fasching - Karneval - Fünfte Jahreszeit

Ostern - Auferstehung der Natur
   Tanz der Sonne - Ostara - Eostra - Ostarun

1. Mai - Halb-Zeit - Beltane - Beltaine
   Tag der Arbeit
   Walpurgisnacht
   Hexen - Wahn - Verfolgung
1. August - Lugnasad [auch Lughnasad, Lugnasadh, Lughnasadh]
   Sommer-Sonnenwende - Mittsommer
   Bundesfeier Eidgenossenschaft, Nationalfeiertag Schweiz

   Chilbi/Kilbi, Volksfest

Verweise:

Die [gedankliche] Wiedergeburt durch die gelebte Gegenwart [Ewigkeit]

Schweizer-Deutsch ist nicht gleich Deutsch

Bundesamt für Kultur BAK: Liste der lebendigen Traditionen in der Schweiz

Andenken zum Gedenken: Web-Seite von Dr. Georg Rohrecker [† 6.12.2009]

Je kürzer der Suchbegriff (min. 3 Zeichen), desto mehr Ergebnisse werden angezeigt

Copyright © keltoi.ch
Keltoi